Senioren-Computer-Club Beverstedt

Unterricht  

   

Besucher  

Heute 7

Woche 26

Insgesamt 33109

   

Videobearbeitung

Ein letztes Mal werden wir uns am Montag mit der Videobearbeitung beschäftigen. Es soll ein selbstgedrehtes Video geschnitten, kommentiert und der Ton verbessert werden. Wie die letzten Male werden wir dazu Windows Movie Maker und Audacity einsetzen.

Wer mitmachen möchte benötigt ein selbstgedrehtes Video mit Ton oder eine Fotoreihe, eventuell eine oder mehrere Musikdateien und die installierten Programme Movie Maker und Audacity, sowie ein Programm zum Konvertieren einer Videodatei in eine Tondatei (z.B. AnyVideoConverter).

Wer sein Video auf dem Handy mitbringt, muss außerdem ein passendes USB-Kabel mitbringen, damit wir gegebenenfalls das Video auf den Laptop übertragen können.

Ich freue mich auf Euren Besuch.

 

Videos bearbeiten

Im letzten Monat haben wir damit begonnen Videos zu bearbeiten. Damit wollen wir uns noch ein bisschen mehr beschäftigen.

Am 01.10. haben wir den Ton eines Videos bearbeitet, dafür mussten wir das Video konvertieren. Wir haben dafür die Programme AnyVideoConverter und Audacity für die Bearbeitung des Tons verwendet. Dabei waren auch bei der Installation einige Schwierigkeiten zu umschiffen. Daher werden wir am kommenden Montag ein Video komplett neu bearbeiten. Dazu gibt es ein kleine Hausaufgaben:

Bitte dreht mit Eurem Handy ein Video mit Ton (z.B. in der Natur) und Sprache. Bringt dieses Video mit in den Unterricht und gegebenenfalls ein USB-Kabel, um das Video vom Handy auf den PC zu übertragen.

Wir werden:

  1. Das Video schneiden und einen Vor- und Abspann einfügen
  2. Das Video exportieren
  3. Das Video in eine Tondatei umwandeln
  4. Den Ton bearbeiten und das Rauschen entfernen
  5. Den Ton zum Video hinzufügen
  6. Das neue Video exportieren

Ich freue mich auf euren Besuch.

Videos erstellen und bearbeiten

An diesem Montag führen wir das Thema vom 03.09. fort.

Videos bearbeiten

Auf Wunsch einiger Teilnehmer werde ich am 03.09. und 10.09.2018 und eventuell an weiteren Terminen im Oktober die einfache Bearbeitung von Handy-Videos vorstellen.

Zunächst werde ich mich daher mit dem Windows Movie Maker beschäftigen. Am ersten Termin werde ich Euch zunächst erklären, wie ihr das Programm installiert, falls dieses noch nicht auf Eurem Laptop vorhaben ist. Anschließend werden wir ein Handyvideo auf den Laptop übertragen. Dazu benötigt ihr

  • ein USB-Kabel
  • oder Bluetooth
  • oder Dropbox oder einen anderen Cloud-Dienst

Danach werden wir das Video mit WIndows Movie Maker öffnen und einen Titel, Abspann und kleiner Textteile hinzufügen. Ferner werde ich die verschiedenen Bestandteile des Videos erklären und die Werkzeuge für die Bearbeitung. Wenn dann noch Zeit bleibt, werden wir das Video mit Musik unterlegen. Dazu benötigt ihr einen Musiktitel oder eine sonstige Ton-Datei.

In den folgenden Wochen werden wir die Bearbeitung nach und nach ergänzen und auch aufwendigere Programme kennenlernen.

Ich freue mich auf Eurem Besuch.

 

Grundlagen der Textverarbeitung

Zum Abschluss vor den Sommerferien gibt es am Montag noch ein bisschen "leichte Kost". Ich werde auf die Grundlagen der Textverarbeitung mit WORD eingehen. Dazu werden auch ein paar Tastaturübungen und das Speichern und Öffnen eines Dokumentes gehören.

Desweiteren werde ich auf folgende Punkte eingehen:

  • Schriftarten, -größen und -formate
  • Absatzformate
  • Löschen von Formatierungen

Wer von den erfahrenen Teilnehmern Lust hat, sich noch einmal intensiv mit den Grundlagen zu beschäftigen, ist ebenfalls herzlich eingeladen. Natürlich werde ich auch auf die fortgeschritteneren Fragen eingehen.

Ich freue mich auf Euren Besuch.

   

Mitgliederanmeldung  

   
© Senioren-Computer-Club Beverstedt