Senioren-Computer-Club Beverstedt

Besucher  

Heute 18

Woche 18

Insgesamt 40584

   

Offene Fragestunde.

Am 15.11.2022 wollen wir uns mit euren Fragen und Computerproblemen beschäftigen. Wir werden dann versuchen die Fragen zu klären. Entweder ich kann die Fragen direkt beantworten. wenn nicht werden wir Versuchen eine Lösung im Internet zu finden.

Ich denke das dabei jeder etwas dazulernen kann.

Ich hoffe auf eine rege Beteiligung und freue mich auf euch.

Kirsten kann den Unterricht am 08.11.2022 leider nicht übernehmen.
Deshalb springe ich ein. Da ich zur Zeit auch ziemlich ausgelastet bin müßen wir etwas improvisieren.

Als Thema nemen wir uns deshalb den sogenanten Cloud Speicher vor.

  • Was ist ein Cloudspeicher
  • Was kann mann mit einem Cloudspeicher machen.
  • Wie komme ich zu einem Cloudspeicher
  • Habe ich bereits einen Cloudspeicher
  • Wie Sicher ist der Cloudspeicher
  • Verschlüsselung von Daten Veracript

Als Beispiel stelle ich den Google Cloudspeicher Google-Drive vor.
Alle die ein Android Handy haben haben, im allgemeinen auch ein Google Konto, und damit auch einen Cloudspeicher bei Google.

Mit dem Browser kann man ganz einfach auf diesen Speicher zugreifen.
Die URL lautet: https://drive.google.com

Goggle Drive kann aber auch in den Windows Exlorer integriert werden dazu das Program GoogleDriveSetup.exe Herunterladen.

Wer seine Zugangsdaten für das Google Konte mitbringt kann gleich mitmachen.

Ein zweites Beispiel ist Microsoft One Drive.
Jeder mit einem Microsoft Konto hat auch zugiff auf den Cloudspeicher von Microsoft One Drive

Mit dem Browser kann man auch auf Mikrosoft One Drive zugreifen.
Die URL lautet: https://onedrive.live.com/about/ge-de/signin/

Windows One Drive ist normalerweise bei Windows 10 schon installiert. Man muß sich nur noch anmelden.

Ein weiterer anbieter von kostenlosen Cloudspeicher ist die Telekom

Mit dem Browser kann man auf seine Dateien zugreifen.
Die URL lautet: https://cloud.telekom-dienste.de/

Auch die Cloud von T-Online läßt sic in den Windows Explorer als Netzlaufwerk einbinden.
Hier eine Anleitung in Internet. Hier klicken.

Youtube als Helfer

In Youtube gibt es viele Videos zu unterschiedlichen Themen.
Zum Beispiel Computerthemen die Speziell für Senioren aufbereitet sind.
Vorab eine Bemerkung. Man bekommt nur sehr selten etwas umsonst. Das ist auch bei Youtube so. Vor den Videos muß man sich erst 1 oder 2 Werbeclips ansehen, und auch in den Videos selbst ist oft Werbung. Wer das nicht möchte muß ein kostenpflichtiges Abo abschliessen.

Ich habe als Beispiel einige YouTube Videos mitgebracht die wir uns ansehen können.
Anschliessend ist dann Zeit das gelehrnte selbst auszupropieren.

Vielleicht gibs es aber auch fragen von euch.
Wie oben schon erwähnt habe ich keine Zeit ein Konzeptauszuarbeiten.
Wir können die zwei Stunden also frei gestalten.

Mediatheken

Da Kirsten am 3.5. keine Zeit hat, musste ich das Programm ändern. Wir machen mit Word am 10.5 weiter. Am 3.5. beschäftigen wir uns mit Mediatheken im Internet. Hauptsächlich wollen wir uns die Öffentlich-rechtlichen Mediatheken anschauen (ARD/ZDF). Neben dem Live Programm bieten sie eine Fülle von Beiträgen und Filmen. Wir werden in diesem großen Angebot nach für uns Interessanten Inhalten suchen.

Bitte Kopfhörer mitbringen.

Es ist für alle angenehmer, wenn ihr beim Stöbern nicht vom Ton des Nachbarn gestört werden.

An diesem Dienstag werde ich einige Grundlagen von Windows 10 behandeln.

Wir wollen uns mit dem Windows Explorer, der Suche in Windows und mit der Benennung von Dateien beschäftigen.
Dazu Schauen wir uns ein Video aus dem Internet an. Danach werden wir eigene Übungen machen.

 

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (SCC-Uebung211116.iso)SCC-Uebung211116.iso[Explorer Übung]732 KB

Da kirsten krank ist werde ich wieder einige Grunglagen in Windows behandeln.

Wie z.B.

  • Verweise auf Dateien
  • Zip Archive
  • Der Windows Datei Explorer
  • Standard Programm

Viele Grüße von Kirsten.

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Datei_Endungen_211012.zip)Datei_Endungen_211012.zip[ ]302 KB
   

Mitgliederanmeldung  

   
© Senioren-Computer-Club Beverstedt